Dr. Rouven Quick

  • Rechtsanwalt
  • Local Partner

Grimm 8
20457 Hamburg
Tel.: +49 40 3037368-0
Fax: +49 40 3037368-29
E-Mail: hamburg@bbl-law.com

Weitere Standorte

  • Bremen

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Referenzen

Dr. Rouven Quick ist seit 2007 als Rechtsanwalt im Bereich Insolvenzen und Restrukturierung tätig. Er ist spezialisiert auf die Beratung von Unternehmen in Krisensituationen und die Sanierung im Wege der Eigenverwaltung. Des Weiteren ist Dr. Rouven Quick im Bereich der Prozessführung tätig, insbesondere auf dem Gebiet der insolvenzrechtlichen Anfechtung sowie Geschäftsführerhaftung. Insolvenzpläne, Verkaufsprozesse in der Insolvenz sowie allgemeine Vertragsgestaltung runden sein Tätigkeitsprofil ab.

Vita

  • seit 2015 BBL Brockdorff
  • 2010 – 2015 BBL Brockdorff Insolvenz- und Zwangsverwalter GbR, Hamburg
  • 2007 – 2010 Nachmann Rechtsanwälte, München
  • 2003 – 2007 Verlag C.H. Beck München, Abteilung "Neue Medien"
  • 2003 – 2007 Promotion zum Dr. iur. an der Paris-Lodron-Universität, Salzburg
  • 2001 – 2003 Referendariat am Oberlandesgericht München mit Stationen in Traunstein, München und an der deutschen Botschaft in Neu Delhi/Indien
  • Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Hamburg, Lausanne, Genf und München

Beratungsschwerpunkte

  • Sanierungsberatung
  • Restrukturierungsberatung
  • Eigenverwaltung
  • Restrukturierungsverfahren nach StaRUG
  • Distressed M&A

Veröffentlichungen
Vorträge und Veröffentlichungen zu verschiedenen Themen des deutschen Insolvenzrechts, zuletzt:

  • Schneider/Linkert/von Buchwaldt (Hrsg.), Handbuch zum neuen Sanierungsrecht, Finanz Colloquium Heidelberg, 2021; Autor der Kapitel B.V.: „Der Restrukturierungsplan – Planabstimmung und Planbestätigung“ und C. I.: „Die »neue« Eigenverwaltung nach dem SanInsFoG“

  • Handbuch Insolvenzrecht in Europa – Internationales Insolvenzrecht und ausgewählte europäische Rechtsordnungen, Co-Autor, 1. Auflage, herausgegeben von Kindler/Nachmann, Verlag C. H. Beck München, 2009

  • Die Relevanz sozialer Standards im Welthandelsrecht, Dissertation, Verlag LexisNexis ARD Orac, 2008