• Restrukturierung

  • Immobilien

  • 2023

Adler-Gruppe: BBL berät Vorstände bei finanzieller Restrukturierung

BBL berät seit November 2022 den Verwaltungsrat der Adler Group S.A. und die Vorstände ihrer Tochtergesellschaften ADLER Real Estate AG und Consus Real Estate AG bei den Bemühungen um die Stabilisierung des Geschäftsbetriebes. Dabei geht es im Kern um eine Finanzierung von bis zu 937,5 Millionen Euro und die Änderung der Bedingungen von verschiedenen Anleihen der Adler-Gruppe mit einem Gesamtnennbetrag von 3,2 Milliarden Euro. Die Bereitstellung der neuen Mittel steht unter dem Vorbehalt eines positiven Restrukturierungsgutachtens und einer Änderung der Anleihebedingungen sowie weiterer üblicher Bedingungen.