8. Österberg-Seminar zu aktuellen Fragen des Wirtschaftsrechts

28. Juni 2016

Die Tübinger Arbeitstagung für Berater und Entscheider zu Aktuellen Fragen des Wirtschaftsrechts findet in diesem Jahr am Freitag, den 21. Oktober 2016, ab 9:00 Uhr auf dem Corpshaus der Borussia, Österbergstraße 12, 72074 Tübingen statt.

Referenten werden sein:

Prof. Dr. Harm Peter Westermann, Eberhard-Karls-Universität, Tübingen
„Schiedsgerichtsbarkeit und Kapitalgesellschaftsrecht“

Danach folgt die Aufspaltung in zwei Arbeitsgruppen mit folgenden Themen:

Handels- und Gesellschaftsrecht

  • Dr. Christian Becker, Rechtsanwalt, GÖRG, München
    „Restrukturierung von Unternehmensanleihen“
  • Dr. Cai Berg, Managing Director, Evercore LLP, Frankfurt/Main
    „Grundlagen der Unternehmensbewertung“

Insolvenzrecht

Es folgt ein gemeinsames Mittagessen und die Fortsetzung des Seminars mit folgenden Themen:

  • Prof. Dr. Ulrich Goll, Minister a.D., MdL, Waiblingen
    „Bleiben wir im Denken zukunftsfähig?“
  • Kathrin Schwesinger, Esq., Anwältin, New York,
    „Die Business Judgment Rule – ein transatlantisches Missverständnis“
  • Prof. Dr. Jens Ekkenga, Justus-Liebig-Universität, Gießen,
    „Mitbestimmung der Aktionäre über erfolgsorientierte Vergütungssysteme für Angestellte“

Fortbildungsnachweise i.S.v. § 15 FAO (maximal 6 Stunden, Fachbereichsanerkennung abhängig von den jeweils besuchten Vorträgen und der zuständigen RAK) werden erteilt.

Eine Online-Anmeldung ist über die Seiten der Österberg Seminare möglich: [Zur Online Anmeldung]

Weitere Details sowie ein ausführliches Programm finden Sie auch auf der Seite der Österberg Seminare unter www.oesterberg-seminare.de

Zurück zur Übersicht